Zum Selber-Mixen: Unser Captain-Blaubär-Smoothie

Heute ist mal wieder die Zeit reif, um sich gemeinsam etwas mit Ihrem Kind zu gönnen. Wir haben eine tolle Idee: Mixen Sie doch gemeinsam mit Ihrem Kind einen Captain-Blaubär-Smoothie – it’s SMOOTHIE-TIME. Smoothies schmecken lecker, frisch und liefern auch noch wertvolle Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Sie sind dickflüssiger als Fruchtsaft, da sie aus püriertem Obst gemacht werden. Das Essen und Nichtessen von „ach so gesundem Obst und Gemüse“ ist häufig Diskussionsthema in vielen Familien und artet manchmal bis hin zu einem kleinen Machtkampf aus. Eindeutig essen Kinder davon zu wenig. Im aktuellen deutschen Ernährungsbericht steht, dass nur 19 % der sechs- bis elfjährigen die empfohlene Obstmenge, welche zwischen 200 und 250 Gramm täglich liegt, zu sich nehmen. Die meisten Kinder essen täglich nur rund 130 bis 150 Gramm der empfohlenen Menge an Obst. Umso älter die Kinder werden, umso weniger essen sie sogar. Beim Gemüseverzehr sind die Zahlen sogar noch geringer.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind täglich rund fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich nimmt.

Ein Smoothie kann eine Portion Obst und Gemüse zwar ersetzen, allerdings nicht dauerhaft. Deshalb: Mixen Sie ab und an mit Ihrem Kind gemeinsam einen Smoothie und kaufen Sie die Zutaten gemeinsam ein. Vor allem das Einkaufen und die gemeinsame Zubereitung macht Kindern Spaß. Ein Kind sollte so früh wie möglich in die Ernährung mit einbezogen werden.

Für zwei Kinderportionen Captain-Blaubär-Smoothie, werden eine mittelgroße Banane, 150 g Heidelbeeren frisch oder tiefgekühlt, zwei Esslöffel Naturjoghurt, 180 ml Milch und eine Prise Zimt benötigt.

Die Zubereitung ist super einfach, die Bananen werden geschält und in Stücke geschnitten. Sofern Sie frische Heidelbeeren eingekauft haben, werden diese gewaschen und verlesen. Die tiefgekühlten Heidelbeeren können gefroren verwendet werden. Im Anschluss werden alle Zutaten im Mixer fein püriert und in einem Glas schön serviert. Die Smoothies sollten aber gleich getrunken werden, sodass die vielen wichtigen Vitamine nicht verloren gehen.