Die Matschküche – der perfekte Ort für kreatives Chaos

2. Mai 2016 von Ralf in Spiele, Tipps

Die Spielplatzsaison ist nun endlich eingeläutet und es zieht kleine und große Kinder wieder magisch nach draußen. Deshalb ist es jetzt auch höchste Zeit, den eigenen Garten kindergerecht herzurichten. Eine wunderbare Idee hierzu ist gerade der Trend im Internet und in den sozialen Medien – die eigene Matschküche. Sie ist ein Ort, an dem Kinder ganz nach ihren Wünschen spielen und ihre Kreativität phantasievoll ausleben können.

Kinder ab dem 3. Lebensjahr beginnen eine ganz neue spielerische Verhaltensebene auszutesten – sie beobachten ihre Eltern sowie ihre Umwelt ganz genau. Die Kinder verarbeiten das Gesehene im Spiel und ahmen dort nach, was sie in ihrem vertrauten Umfeld tagtäglich wahrnehmen. Beim Nachstellen der Tageseindrücke variieren sie ihr Spiel, fügen Dinge hinzu oder lassen welche weg. Eine Kinderküche gibt Kindern einen räumlichen Rahmen für das Nachspielen vieler Aktivitäten und Eindrücke, ohne dabei das fantasievolle Spiel zu behindern. Natürlich muss dieses Spiel mit der Küche nicht auf den Innenbereich beschränkt bleiben, eine Matschküche wird schnell zum neuen Lieblingsspielort im Garten.

Warum sind Matschküchen so toll für Kinder?
Eine Matschküche ermöglicht das Nachahmen des Alltags an der frischen Luft. Das Spielen in der Natur ist pure Erholung für Kinder und sie können stundenlang in ein ausdauerndes und kreatives Spiel eintauchen. Die eigene Matschküche kann sowohl im Hof, im Garten als auch auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden. Verschieden große Behältnisse und Materialien sollen die Kinder zum Spiel einladen und ihnen die Möglichkeit geben, damit anzustellen, was sie wollen. Eben ein Ort für kreatives Kinderchaos.
Draußen in der Natur finden sich viele Dinge die Kinder inspirieren und die sie in ihr fantasievolles Spiel einbinden können. Aus Blumen und Gräsern lässt sich eine wunderbare Suppe kochen, Äste werden zu Kochlöffeln und aus Sand und Wasser wird im Handumdrehen ein toller Kuchen.

Kann man eine Matschküche auch selber bauen?
Eine Matschküche lässt sich ganz einfach und mit wenigen Materialien ganz kostengünstig selbst bauen. Im Internet finden sich unter den Suchbegriffen Matschküche, Mud Kitchen oder Mud Pie Kitchen viele tolle Beispiel und Bauanleitungen aus der ganzen Welt. Der Fantasie sind beim Eigenbau keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist jedoch bei der Auswahl der Materialien darauf zu achten, dass sie keine gesundheitsschädlichen Stoffe enthalten und dass sich Kinder nicht an der Küche verletzen können. Achtet man darauf, kann man im Handumdrehen einen wundervollen Ort schaffen an dem Kinder mit allen Sinnen den Alltag der Eltern nachahmen können. Wenn sie dann noch ihre Freunde oder die Nachbarskinder zum Mitkochen einladen, können sie auch noch ihre soziale Kompetenz ganz spielerisch verbessern.

Quellen:
http://www.spielundzukunft.de/spiele/spiele-von-a-bis-z/2574-kueche-kochen-kehren-warum-kinder-so-gerne-haushalt-spielen
http://www.zuckersuesseaepfel.de/2016/03/eine-matschkuche-fur-kinder-selber.htm
http://www.der-apfelgarten.de/diy-matschkueche/
http://www.1001gardens.org/2014/07/20-mud-kitchen-ideas/

 

Ralf

Autor/in:

Mich begleiten die Themen Bewegung und Kreativität stets bei meiner täglichen Arbeit. Zum einen verbringe auch ich einen großen Teil der Arbeit im Sitzen und weiß so um die Bedeutung ergonomischer Arbeitsplätze. Zum anderen verlangt die heutige Arbeitswelt auch ein hohes Maß an Kreativität. Deshalb ist es mir besonders wichtig, Eltern für diese Themen zu sensibilisieren. Kinder brauchen das kreative Spiel, denn es ist wichtige Basis zur Entwicklung vieler Eigenschaften die uns durch unser ganzes Leben begleiten. Und genügend Möglichkeiten zur Bewegung zu schaffen ist gerade in der heutigen Zeit bereits in der Kindheit besonders wichtig beim Lernen genauso wie im Spiel. Denn was bringt Kindern mehr Freude als ein gemeinsamer Waldspaziergang oder das Herumtoben mit Freunden?

Kommentar hinterlassen



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, Datenschutz)