Ferientipps Nordrhein-Westfalen

Ferientipps Nordrhein-Westfalen: 16.07. – 28.08.2018

Die Attendorner Tropfsteinhöhle, die Biggetalsperre, das Phantasialand – natürlich kann man in den Sommerferien von Nordrhein-Westfalen noch deutlich mehr machen, als das, was ohnehin „jedes“ Kind auf Schulausflügen kennenlernt. Wir haben Tipps für Ausflugsziele zusammengestellt, die für alle Daheimgebliebenen interessant sein können – und für diejenigen, die NRW in den Ferien besuchen.

Nun sind Ihre Tipps gefragt: Alle, die weitere Tipps für NRW haben, möchten wir ermuntern, diese mit allen Lesern zu teilen. Dies können gerne aber auch Tipps sein, die sich unabhängig von der Region einfach zu Hause realisieren lassen. So soll eine Tippsammlung entstehen, von der alle profitieren. Alle Infos dazu findet Ihr auf unserem facebook-Gewinnspiel. Der beste Tipp gewinnt eine Reise ins Legoland Deutschland mit Übernachtung und Eintrittskarten für die ganze Familie!

1.) Abenteuerspielplatz Eller in Düsseldorf

Der Abenteuerspielplatz hält für Kinder aller Altersklassen ein umfangreiches Programm bereit: Unter Aufsicht wird hier z.B. Feuer gemacht, gekokelt, gegrillt und gekocht. Kleine Architekten schnappen sich Werkzeug und Baumaterial und erschaffen neue Bauwerke in der 2.500 m² großen Hüttenstadt. Der Spielturm mit Wasserpumpen und zahlreichen Kletter- und Spielmöglichkeiten ist bei kleinen wie großen Kindern sehr beliebt. Der Spielteich mit unterirdischer Wasserrutsche sorgt besonders im Hochsommer für eine erfrischende Abkühlung. Nachdem die Kinder genug getobt haben, wird es Zeit für ein gemütliches Picknick an der Grillhütte, in der man den Familienausflug ausklingen lassen kann.

Der Abenteuerspielplatz ist frei zugänglich und in den Sommerferien Mo-Fr von 14.00 -1 9.00 Uhr sowie Sa von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Weitere Infos hier.

2.) Quadrat: Museum für Ortsgeschichte in Bottrop

Über 350 Millionen Jahre Ur- und Ortsgeschichte lassen sich im Museumszentrum erkunden. Familien können hier Geschichte hautnah erleben. Die Funde führen von der Eiszeit bis ins 16. Jahrhundert. Der Besuch des Museums ist kostenlos. Die Öffnungszeiten sind Di – Sa von 11.00 – 17.00 Uhr und So von 10.00 – 17.00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

3.) Kunstmuseum in Münster

In den Sommerferien bietet das Kunstmuseum in Münster ein tolles Ferienprogramm. Die Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren können beispielsweise mit Linol- und Wachsmalfarbe im Flachdruckverfahren arbeiten und ihr eigenes Kunstwerk im Atelier erstellen. Wenn die Kinder bei diesen Kreativprogrammen mitmachen möchten, kostet dies 10 €, der Eintritt ins Museum ist dann aber frei. Die Workshops finden je nach Termin um 10.30 Uhr oder 14.30 Uhr statt und dauern 2,5 Stunden. Die genauen Termine finden Sie hier.

4.) Kreativ werden in Köln

„Ab in die Museen!“ heißt es für Kinder in den Sommerferien in Köln. Jedes Wochenende gibt es viele verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Manche kann man zusammen besuchen, andere sind nur für kleine Gäste. Natürlich finden verschiedene Kurse in den Ferien auch unter der Woche statt und beinhalten tolle Themen. So können Kinder ab 10 Jahren beispielsweise am 18.07. lernen, wie aus einem Selfie ein sensationelles Portrait entsteht. Der Kurs „Zwischen Schnappschuss und Inszenierung: Vom Selfie zur Porträt-Kunst“ findet im Walllraf-Richartz-Museum statt und kostet 14 € (+2 € Material). Anmelden kann man sich bis 14.07.2018. Viele weitere Führungen, Kurse und Mitmach-Aktionen finden Sie hier.

Mitmachen & Gewinnen

Liebe Eltern und Schüler! Die Ferien haben begonnen und jede Menge Zeit für Spiele und Aktivitäten steht Euch nun zur Verfügung. Was ist Euer Super-Freizeittipp? Was wird unternommen? Erlebt Ihr etwas besonders Außergewöhnliches? Wir sind gespannt auf Eure Tipps! Schreibt einen Kommentar mit eurem kreativen Ferientipp und nennt Euer Bundesland auf unserer facebook-Seite.

Unter allen Kommentaren verlosen wir eine Reise für die ganze Familie ins Legoland bei Günzburg mit zwei Übernachtungen und Eintrittskarten. Unter den Teilnehmern des kreativsten Bundelandes, das ist das Bundesland mit den meisten Tipps, verlost moll zusätzlich fünf Schreibtischlampen! Macht mit und gebt Eure Freizeittipps weiter!

Personen unter 18 Jahre bedürfen zu Ihrer Teilnahme der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Die Abgabe der Einverständniserklärung erfolgt online, automatisch beim Versenden des Kommentars auf facebook. Das Gewinnspiel findet vom 02.07.2018 bis 16.09.2018 statt.