Ferientipps Hamburg

Ferientipps Hamburg: 05.07. – 15.08.2018

„Ins Schwimmbad!“, „In den Zoo!“, „Auf den Bauernhof!“. Diese und andere Wünsche haben Kinder; vor allem in der Ferienzeit. – Beschäftigung für die Kids und ein abwechslungsreiches Programm muss her! In der Praxis ist dies jedoch nicht immer so leicht umzusetzen und kann kostspielig sein, besonders wenn man nicht nur ein Kind hat.

Deshalb haben wir einige Tipps herausgesucht, für die man kein extra großes Ferienbudget benötigt und laden unsere Hamburger Leser herzlich ein, an unserer Aktion teilzunehmen: Schreiben Sie uns Ihre Tipps!

So soll eine Tippsammlung entstehen, von der alle profitieren. Alle Infos dazu findet Ihr auf unserem facebook-Gewinnspiel. Der beste Tipp gewinnt eine Reise ins Legoland Deutschland mit Übernachtung und Eintrittskarten für die ganze Familie!

1.) Spielplatz in Planten und Blomen in Hamburg-Neustadt

Die Wasseranlage mit ihren Spielgeräten ist auf dem Spielplatz in Planten und Blomen wohl die bekannteste Attraktion. Aber was kann es bei heißem Sommerwetter auch Schöneres geben, als eine spielerische Abkühlung? Wer sich erfrischt hat, wird hier noch mehr entdecken: Die Balanciergeräte laden zum Turnen ein und auf den beliebten „Buller-Bergen“ kann nach Herzenslust geklettert und getobt werden. Der Spielplatz bietet außerdem einen separaten Kleinkinderbereich und ist somit für alle Altersklassen geeignet. Mehr Infos erhalten Sie hier.

2.) Maritimes Museum und Magellan-Terassen

Das Internationale Maritime Museum im denkmalgeschützten Kaispeicher B. Auf neun Ausstellungsdecks werden 3000 Jahre Schifffahrtsgeschichte mit wertvollen Exponaten, Schiffsmodellen und Gemälden gezeigt. Im Eintrittspreis inbegriffen sind täglich wechselnde Angebote wie die Fahrt mit dem Schiffsführungssimulator oder einen Einblick in das Essen an Bord von einst und jetzt. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 13 €, Kinder bezahlen 9,50 €. Weitere Infos finden Sie hier.

Ein besonderes Highlight ist am Sonntag, den 29. Juli, die Käpt’n Kuddel Veranstaltung. Auf dem Museumsvorplatz erfahren Kinder vom wilden Leben der Seeräuber, von den Tagen Störtebekers bis zur Zeit der Piraten der Karibik. An den einzelnen Stationen des Parcours dürfen die Kleinen selbst mit Hand anlegen. Spielerisch stellen sie ihre Tapferkeit und Geschicklichkeit unter Beweis. Der Eintritt ist frei.

Am 22. Juli und 26. August können sich Kinder auf den Magellan-Terrassen bei der Veranstaltung „Bau Traum“ als Bauarbeiter ausprobieren oder sich auf einer einer „Bewegungsbaustelle“ austoben. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Infos zum Event finden Sie hier.

3.) Hirschpark in Nienstedten

Für einen Ausflug ins Grüne bietet sich der Hirschpark an, welcher zwischen Nienstedten und Blankenese liegt. Dort stehen jahrhundertealte Bäume und ein Herrenhaus. Aber für die Kinder sicherlich ganz besonders interessant ist das Wildgehege mit Damwild und Rentieren. Der Besuch des Hirschparks kostet keinen Eintritt und ist auch für einen Halbtags-Ausflug gut geeignet. Informationen zum Park gibt es im Internet.

Mitmachen & Gewinnen

Liebe Eltern und Schüler! Die Ferien haben begonnen und jede Menge Zeit für Spiele und Aktivitäten steht Euch nun zur Verfügung. Was ist Euer Super-Freizeittipp? Was wird unternommen? Erlebt Ihr etwas besonders Außergewöhnliches? Wir sind gespannt auf Eure Tipps! Schreibt einen Kommentar mit eurem kreativen Ferientipp und nennt Euer Bundesland auf unserer facebook-Seite.

Unter allen Kommentaren verlosen wir eine Reise für die ganze Familie ins Legoland bei Günzburg mit zwei Übernachtungen und Eintrittskarten. Unter den Teilnehmern des kreativsten Bundelandes, das ist das Bundesland mit den meisten Tipps, verlost moll zusätzlich fünf Schreibtischlampen! Macht mit und gebt Eure Freizeittipps weiter!

Personen unter 18 Jahre bedürfen zu Ihrer Teilnahme der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Die Abgabe der Einverständniserklärung erfolgt online, automatisch beim Versenden des Kommentars auf facebook. Das Gewinnspiel findet vom 02.07.2018 bis 16.09.2018 statt.