Was verbindet einen schrägen Tisch mit einer geraden Haltung?

Ob Lesen, Schreiben oder Malen – für jede Aktivität gibt es eine in ergonomischer Hinsicht optimale Sitzhaltung, die durch die passende Schrägstellung der Tischplatte erreicht werden kann.

Die flexibel schrägstellbaren Tischplatten bei moll-Schreibtischen sorgen dafür, dass Kinder bei jeder Tätigkeit rückenfreundlich und entspannt sitzen können.

Das patentierte System ermöglicht eine stufenlose Einstellung, die von Kindern leicht und sicher zu bedienen ist: So unterstützen eingebaute Bremsen beim sicheren Anheben und Absenken der Platte. Ein Einklemmen der Finger wird durch diese Konstruktion verhindert. Damit beim Schrägstellen nichts auf den Boden fällt, haben alle Schreibtische eine Abrutschsperre.

Also: Einfach, kindgerecht und sicher.

Orthopäden und Augenärzte empfehlen beim Lernen allgemein unterschiedliche Neigungen der Schreibtischplatte und je nach Tätigkeiten, die die Kinder ausüben, ergeben sich noch speziellere Winkel für die optimale Haltung. Gesundes Lernen ist schräg. Die folgende Tabelle zeigt auf, wie die Tischplatte am optimalsten für die jeweiligen Aktivitäten geneigt werden sollte.

0-5° für das Malen und ähnliche Tätigkeiten
ca. 10° für Schreibarbeiten
ca. 20° zum Lesen