Los wir machen einen Ausflug!

Gesundes Lernen, Kinderschreibtisch, Joker, Winner, Champion, moll

Was gibt es Schöneres, als mit der ganzen Familie einen Ausflug zu machen? Richtig, nur eines: Ganz oft mit der Familie einen Ausflug zu machen! Denn dabei werden schöne Eindrücke gesammelt und viele spannende Dinge erlebt. Gemeinsame Unternehmungen bleiben in Erinnerung und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl enorm. Und das kann Ihnen und Ihren Kindern niemand mehr nehmen.

In Zeiten, in denen jeder nach einer Work-Life-Balance strebt – und nur wenige sie wirklich erreichen – ist es noch viel wichtiger, die Freizeit sinnvoll mit den Liebsten zu verbringen. Da bietet es sich doch an, das Wir-Gefühl der Familie zu stärken, indem man schöne Erlebnisse teilt. Dafür bieten sich folgende Ausflugsziele super an:

  • Tierparks – am besten mit integriertem Streichelzoo
  • Vergnügungsparks – mit vielen Achterbahnen und der wilden Maus
  • Schwimmbäder / Seen – super zum Schwimmenüben und Abkühlen
  • Museen – hier werden Geschichten lebendig
  • Aquarien – hier gibt es viel zum Staunen
  • Planetarien – perfekt für kleine Forscherkinder

Weil Kinder gerne dort sind, wo sie etwas entdecken und erkunden können, sind auch Radtouren, Wanderungen oder Picknicks in der Natur immer spannend. Letzteres kann man super mit einer Radtour oder Wanderung verbinden. Und dann packt man nicht nur Picknickutensilien, sondern gleich noch ein Kartenspiel und eine Frisbee mit ein – Garanten für einen perfekten Familienausflug.

Die Wissenschaft gibt unserem Gefühl Recht: Familienausflüge stärken nachhaltig das Verhältnis von Kindern zu ihren Eltern. Ob es die Sandburg am Stadtstrand, oder der Rieseneisbecher beim Lieblingsitaliener ist – Ihre Kleinen werden sich noch lange daran zurückerinnern. Und Sie ebenfalls.

Quellen:

http://www.kinder-alles-fuer-kids.com/kinder-ausfluege/kinder-ausfluege.html
http://www.eltern.de/themen/ausflug-mit-kindern
http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Familie/Familienleben/Artikel/7581.php