Unsere Bastelidee: Lustiger Osterhase

Eier suchen, Bewegung, Rücken

Die meisten Kinder lieben es gemeinsam mit ihren Eltern zu basteln. Nun steht Ostern vor der Tür. Die Bastelidee „lustiger Osterhase“ welche wir Ihnen heute vorstellen möchten ist zwar nicht ganz einfach, aber gemeinsam mit Mama oder Papa zu meistern. Die lustigen Osterhasen eignen sich dann für ein kleines Ostergeschenk für die Oma, den Opa oder aber auch für die Erzieherin im Kindergarten. Basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist zur Kreativitätsförderung für Kinder auch äußerst wichtig. Aus diesem Grund sollte eine Basteltätigkeit auch wenn sie nur klein ist, in den Tagesablauf eines jeden Kindes integriert werden. Kinder lernen unterschiedliche Materialien kennen, konzentrieren sich auf die Tätigkeit und kommen hierbei zur Ruhe. Auf spielerische Art und Weise wird beim Basteln die Motorik des Kindes verbessert.

Vielleicht lässt sich auch ein gemeinsamer fester Basteltag einmal in der Woche vereinbaren. Sie können hierbei Ihr Kind beim Basteln beaufsichtigen und auch Hilfestellung leisten sowie Tipps geben. Denken Sie auch an das Lob, welches Sie Ihrem Kind regelmäßig aussprechen sollten, wenn es etwas gut gemacht hat, denn darüber freuen sich die Kleinen dann ganz besonders…

Kommen wir zur Bastelanleitung des lustigen Osterhasen – so geht’s:

Wir benötigen:

  • 3 verschiedene Farben Moosgummi (dunkelbraun, weiß, Hautfarben)
  • Ein Stück Draht oder einen Faden
  • Ostergras oder frisches Moos
  • Ein Ei aus Schokolade z.B. Überraschungsei, Löffelei, ….
  • Leere Eierschachtel
  • Hasen-Gesicht-Schablone (Vorlage_Gesicht_Hase_Gesundes_Lernen)
  • Transparentpapier dunkelbraun

Schritt 1:

  •  Hasen-Gesichts-Vorlage ausschneiden (5 Teile)

Schritt 2:

  • mit der Vorlage die Einzelteile auf den Moosgummi aufzeichnen und ausschneiden

  

Schritt 3:

  • Schokoladen-Ei in Transparentpapier einwickeln
  • Das Papier mit einem Faden oder dem Drahtstück oben umwickeln und zu binden
  • Über dem Zugebundenen sollte ca. 1,5 cm Transparentpapier rausschauen, entsprechend zurecht schneiden, dieses dann oben Glatt drücken

  

Schritt 4:

  • Einzelteile des Hasen-Gesichtes zusammenkleben (die Ohren werden von hinten an das Gesicht rangeklebt…)
  • Augen mit einem Filzstift aufzeichnen
  • Hasengesicht an das Ei Kleben, an das Material über dem Zugebundenen

  

  

Schritt 5:

  • Aus der Eierschachtel ein Stück herausschneiden

  

Schritt 6:

  • Hase in das Stück der Eierschachtel setzen, dann Ostergras oder Moos um den Hasen legen, sodass die Eierschachtel gut versteckt und nicht mehr sichtbar ist
  • Fertig ist das lustige Osterhasen-Geschenk

Gesundes Lernen wünscht viel Spaß beim Basteln & Verschenken…