Lernen mit Spaß – Hausaufgaben ohne Stress: Sophie zeigt, wie das geht

Konzentration, Schule

Voller Vorfreude kommen die „I-Dötzchen“ in die Schule und sind stolz auf ihre ersten Hausaufgaben. Doch oft kippt die Freude am Lernen sehr schnell um in Frust oder Stress. Wie kommt das? Und noch wichtiger: Was können Eltern tun, damit der Elan und der Lernerfolg erhalten bleiben?

Ein Erklärfilm zeigt anhand des Zeichentrick-Mädchens „Sophie“ auf, warum anfängliche Lernfreude oft so schnell verfliegt. Der Kern des Problems ist dabei der Lernplatz: Nur am eigenen, sinnvoll gestalteten Lernplatz finden Kinder die Voraussetzungen für ein entspanntes und gesundes Lernen im eigenen Rhythmus.

Der filmische Ratgeber erläutert in etwa drei Minuten alle wichtigen Faktoren, die einen gesunden Lernplatz und eine optimale Lernatmosphäre ausmachen. Die Basis bilden ergonomische Kindermöbel, die für eine entspannte und gesunde Haltung sorgen und so die kindliche Konzentrationsfähigkeit unterstützen.

Darum sollte der Schreibtisch nicht nur höhenverstellbar sein, sondern auch über eine Tischplatte verfügen, die sich schräg stellen lässt. Auch der Stuhl muss sich dem Körper des Kindes anpassen lassen. Eine flexible Rückenlehne unterstützt eine aufrechte Sitzhaltung und eine bewegliche Sitzfläche sorgt dafür, dass das Kind seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben kann. Das ist nicht nur für einen gesunden Rücken wichtig, es hilft auch beim Konzentrieren!

Optimal ist es, den Schreibtisch in Fensternähe zu platzieren, denn nichts geht über natürliches Licht. Zusätzlich sorgt eine gute Lampe mit hellem Lichtspektrum für ausreichende „Erleuchtung“. Damit Teddy, Lego & Co. nicht ablenken, helfen Tricks, den Lernbereich etwas vom Spielbereich des Kinderzimmers abzusetzen. So wirkt eine abgesetzte Wandgestaltung rund um den Schreibtisch – idealerweise in Blau- oder Grüntönen – konzentrationsfördernd. Auch Pflanzen unterstützen beim Lernen: Als durchlässiger „Sichtschutz“ eingesetzt, wirken sie zudem schallschluckend und sorgen obendrein für ein gesundes Raumklima.

Diese (und weitere) Tipps lernen auch „Sophies“ Eltern im Erklärfilm von kinderzimmer-haus.de