Aufräumen will gelernt sein

Gehieimbox, Stifte, Papier

Aufräumen will gelernt sein

Davon träumen viele Eltern: Einmal all‘ der großen und kleinen Teile, der Sportsachen, Spiele und Bücher Herr werden, die sich tagtäglich im Kinderzimmer zu vermehren scheinen; einmal für immer Dinge anschaffen, aus denen Kinder nicht gleich wieder herauswachsen und die alle Entwicklungen mitmachen. Ob das Zimmer ein bisschen lieber aufgeräumt wird und Änderungen leicht machbar sind, hängt auch vom Arbeitsplatz und den Möglichkeiten ab, die er bietet.

Um Ordnung schaffen zu können, benötigt man vor allem Platz. Vorteilhaft ist es, wenn sich dieser in der Nähe des Lernplatzes einrichten lässt, da sich dort das meiste Material ansammelt.

Am Kinderschreibtisch

Schreibtischsysteme wie die von moll können mit passenden Modulen nach- oder aufgerüstet werden und schaffen so die benötigten Ablageflächen am Tisch.

Das funktioniert zum Beispiel über Erweiterungsplatten in vielen Formvarianten die einer Vergrößerung der Arbeitsfläche in alle Richtungen dienen: nach links, rechts oder nach hinten. Es gibt auch Ablageflächen mit Regalfunktion die an die hintere Rückwand des Tisches angebaut werden kann – besonders praktisch, wenn seitlich kein Platz ist.

Wer auf kleinsten Raum einen kompakten, hochfunktionalen und ergonomisch anspruchsvollen PC-Arbeitsplatz benötigt, für den ist Multi-Deck die richtige Ergänzung. Das Deck sorgt für den richtigen Sehabstand zum Monitor und macht aus dem Schreibtisch eine „All-In-One“-Lösung: Schreib- und PC-Tisch in einem.

Zubehör wie Taschenhaken, Stiftemulden sowie eine Buchstütze mit Stundenplan sorgen für eine gute Übersicht.

Im Kinderschreibtisch

Auch der Schreibtisch selbst ist ein wichtiger Ordnungshelfer. Verfügt er über Schubladen mit Ordnungsfächern, finden Hefte und kleinere Utensilien bequem und übersichtlich Platz.

Rund um den Kinderschreibtisch

Ein zusätzlicher Container bringt nicht nur mobilen Stauraum, sondern ebenfalls Übersicht in der Ablage. Denn das Innenleben ist so gestaltet, dass sowohl Ordner, als auch Kleinutensilien, Malblöcke oder CD’s darin ihren Platz finden.

Welches Zubehör ist Ihrer Meinung nach besonders sinnvoll?