Fitnessolympiade

Übungen, Muskeln aufbauen, Ergonomie

Die Fitnessolympiade…

Die Gesundheit unserer Kinder verschlechtert sich drastisch. Deutschlands Grundschüler leiden bereits an Beschwerden, die typischerweise als „Alterserscheinungen“ gelten wie z.B. Übergewicht, Alterszucker und schmerzhafte Beschwerden.

Um dieser dramatischen Entwicklung entgegenzuwirken, iniitierte die Deutsche Sporthochschule Köln das Gesundheitsprojekt „Fitnessolympiade“ für Schulen und weitere Einrichtungen.

Zwei speziell entwickelte „Fitness-Tests“ können Lehrer und Erzieher nutzen, um die motorische Leistungsfähigkeit ihrer Schüler zu erfassen und über die Sporthochschule entsprechend auswerten zu lassen. Beurteilt wird der Entwicklungsstand hinsichtlich Koordination, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Das Ergebnis bietet nicht nur aufschlussreiche Erkenntnisse für den Sportunterricht, sondern macht auch für die Eltern deutlich, ob und in welchem Umfang ein Plus an Bewegung angebracht ist.

Weil für Kindergarten- und Schulkinder/Jugendliche nicht mit selbem Maß gemessen werden kann, gibt es zwei Test-Varianten: Der Kindergarten Mobil Test (KiMo-Test) wurde für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und der Dordel-Koch-Test (DKT) für Kinder im Alter von sechs bis sechzehn Jahren entwickelt.

Die Registrierung und Nutzung der Unterlagen ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Unser Tipp:
Sie finden unter dem Menüpunkt „Spiele“ einige Übungen, die moll gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln konzipiert hat. Diese lassen sich spielend leicht in den Unterricht oder das Nachmittagsprogramm integrieren.

Wie integrieren Sie Sport & Bewegung in den Alltag? Haben Sie gute Ideen für andere Leser? Wir freuen uns darauf!