Unterwegs nach Tutmirgut

Unterwegs nach Tutmirgut

In der gesundheitlichen Entwicklung von Kindern kommt gerade im Alter von 5 bis 11 Jahren  einigen Faktoren eine zentralen Bedeutung zu: Ernährung, Bewegung, Lärmbelastung, Entspannung oder den Umgang mit Gefühlen und Konflikten. Diese beeinflussen deren Wohlbefinden. Kinder denken von sich aus jedoch meist nicht darüber nach.

Was tut mir gut – was tut mir nicht gut?

Kinder brauchen deshalb Anregungen, sich spielerisch mit der eigenen Befindlichkeit auseinanderzusetzen und so ein Gefühl für sich und ihr Wohlbefinden zu bekommen. Denn wenn darüber Klarheit herrscht können Kinder und Eltern gleichermaßen positiven Einfluss auf die Entwicklung nehmen: Fehlernährung kann vorgebeugt und reduziert werden, körperliche Aktivität kann gefördert werden, Stress kann reguliert und im Vorfeld minimiert werden.

Erstaunliche Ergebnisse dabei erzielen

  • Verständnis und Wissen über ausgewogenen Ernährung und Bewegung
  • Motivation zur ausgewogenen Ernährung führt dazu, dass Kinder Genuss am Essen finden
  • Wissen um Belastungssituationen und Strategien diese zu bewältigen
  • Gesteigerte Bereitschaft zur Bewegung und damit verbunden mehr Ausdauer und Kraft

Mit allen Sinnen erfahren und erleben

Ein paar Tipps und Anregungen zum Nachmachen für Sie zuhause oder auch in der Schule:

  • Entspannen bei Musik und Farben
  • Kissenschlacht und Toben mit Rangel-Regeln
  • Im Geräuschelabyrinth Geheimnisse der Nacht aufspüren
  • Mit allen Sinnen Essen selber zubereiten: riechen, fühlen, hören, sehen
  • Klettern und Balancieren auf wackligem Hintergrund

Für Lehrkräfte gibt es zu diesem ganzheitlichen Ansatz Schulmedien, die Anregungen zur Integration in den Unterricht, Anleitungen für Praxisübungen und Orientierungshilfen für die Zusammenstellung einer ausgewogenen und vollwertigen Ernährung geben.

Auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung können Sie zahlreiche ungewöhnliche Bewegungsanregungen für Kinder und Erwachsene finden, Schulmedien und Infomaterial anfordern.